Türen



Pferdeboxentüren

Die Pferdeboxenaußentüren haben sich tausendfach in der Praxis bewährt. Serienmäßig haben alle Pferdeboxenaußentüren ein Einsteckschloss BB oder vorgerichtet für PZ (ohne Einsteckzylinder), sowie beidseitig versenkte Muschelgriffe.

Jede Pferdeboxaußentür ist serienmäßig waagrecht unterteilt (2-tlg), wobei der obere Flügel wahlweise mit Holzfüllung oder Fensterausschnitt mit 3 mm Plexiglas ausgestattet ist. Alle Ausführungen sind serienmäßig feuerverzinkt!

Ausführungen:
  • Fichtenholz N+F Betoplan
  • Fichtenholzbohlen 38 mm
  • Denjabohlen 38 mm
  • Fichtenholz - Metallfüllung usw.

Auf Wunsch:
Schutzgitter, Stangenverschluss, Iso-Verglasung, 16 mm Plexiglas, VSG-Verglasung, Kippfenster, usw.




Pferdeboxenaußenluken

Pferdeboxenaußenluken (1-flg.) sind nach außen drehbar und somit ein leicht gängiges Fensterelement.

Das Flügelprofil besteht aus einem Rohrrahmenprofil mit Anschlag 100/35/2 mm, das durch Abbrennstumpfschweißverfahren verschweißt wird.

Ein eigens entwickelter Fallriegelverschluss mit Selbst-Sicherung - nur von innen bedienbar - verschließt das Fenster.
Ausführung serienmäßig feuerverzinkt!

Auf Wunsch:
Schutzgitter, 3mm Plexiglas, 16 mm Plexiglas, VSG-Verglasung, etc.