Stalleinrichtung für Rinder: Futtertischbrücken


Futtertischbrücken

Durch die neue innovative Hubtechnik der BETEBE Futtertischbrücke wird wieder einmal ein Produkt entwickelt das sehr robust, wartungsarm und bedienerfreundlich ist. Besondere Eigenschaften sind:

  • die Kühe können ebenerdig über den Futtertisch wechseln
  • die Hydraulikkomponenten sind außerhalb des Kotbereiches montiert
  • eine lange Lebensdauer der Brücke wird gewährleistet
  • die oft störenden Tore zur Absperrung des Futtertisches entfallen, diese Aufgabe übernimmt das Hochgeschwenkte Brückenelement
  • der Durchgang wird nach dem Absenken der Brücke automatisch mit zwei Schranken verschlossen
  • durch das Befahren der Brücke kommt es zu einer automatischen Entlastung der Scharniere
  • zwei Bedieneinheiten mit Schlüsselschalter sorgen für mehr Sicherheit
  • auch größere Übertriebe können mit Brücken, die drei Klappen besitzen, überbrückt werden